Grippeschutzimpfung - so bleibt Ihre Belegschaft im Winter fit!

Was ist Grippe?

Plötzlich einsetzendes Krankheitsgefühl mit Fieber, Halsschmerzen und trockenem Husten, begleitet von Muskel-, Kopf- und Gliederschmerzen. Die Symptome einer Influenza, also einer "echten" Grippe ähneln denen einer gewöhnlichen Erkältung. Symptomatisch für eine Grippe ist jedoch, dass der ganze Körper betroffen ist und nicht nur die Atemwege.

Zu den Symptomen gehören:

  • Fieber zwischen 38° C bis 40° C oder höher
  • Muskel-, und Gelenkschmerzen im ganzen Körper
  • Kopfschmerzen
  • starke Abgeschlagenheit und ausgeprägtes Krankheitsgefühl
  • trockener Husten ohne Schleim
  • verstopfte und / oder laufende Nase
  • Appetitlosigkeit
  • starke Müdigkeit

Wie kann man sich vor einer Grippeinfektion schützen?

  • Grippeimpfung
  • Gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife. Anschließend Hände sorgfältig mit einem sauberen Tuch abtrocknen.
  • Die Schleimhäute von Augen, Mund und Nase nach Möglichkeit nicht mit den Händen berühren.
  • Während einer Grippewelle möglichst auf Händeschütteln verzichten.
  • Abstand zu niesenden oder hustenden Menschen vermeiden.
  • Kontakt zu Erkrankten nach Möglichkeit vermeiden.
  • Regelmäßig lüften.
  • Kranke Mitarbeiter sollen zu Hause bleiben!

Wer sollte sich impfen lassen?

  • Personen über 60 Jahre
  • Alle Schwangeren ab dem 2. Trimenon
  • Menschen mit chronischen Erkrankungen, z.B. Lungen-, Herz-Kreislauf-, Leber- und Nierenerkrankung, Diabetes und andere Stoffwechselerkrankungen, Immunschwäche, HIV-Infektionen, bestimmte neurologische Erkrankungen
  • Personen mit erhöhter Gefährdung, z.B. medizinisches Personal,
  • Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr
  • Personen mit erhöhter Gefährdung durch direkten Kontakt zu Geflügel und Wildvögeln

Eine Auflistung weiterer Personengruppen, für die die Ständige Impfkommission (STIKO) eine Impfung empfiehlt, finden Sie auf der Website des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes. Zur Website >> 

Seit 2004 ist in Niedersachsen die Influenza-Impfung ab dem sechsten Lebensmonat öffentlich empfohlen.

Weiterführende Informationen / Links

Unsere Leistung

Wir beraten Sie gerne, damit Sie und Ihre Mitarbeiter fit bleiben. Auch unterstützen wir Sie bei der Durchführung Ihrer betrieblichen Grippe-Impfaktion. Vereinbaren Sie am besten noch heute einen Termin. Kontakt >>