VORSORGE IST BESSER ...

als Nachsorge.

Umfassende Arbeitsmedizinische Betreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASIG)

Beratung und Unterstützung

  • bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung
  • bei der Beurteilung von körperlichen und psychischen Belastungen im Betrieb
  • bei der Wiedereingliederung von Mitarbeitern (Stufenweise Wiedereingliederung, Betriebliches Eingliederungsmanagement)
  • bei der ergonomischen Gestaltung und Planung von Arbeitsplätzen und -verfahren

Unterweisungen und Schulungen

zu allen Themen, die die Gesundheit am Arbeitsplatz betreffen, z.B.

  • Infektionsschutz
  • Arbeitsschutz
  • Hautschutz
  • Impfschutz
  • Lärmschutz
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Ergonomie
  • Alkohol und Drogen

Über das ASiG hinaus bieten wir folgende Fortbildungen und Unterweisungen an: Herz-Lungen-Wiederbelebung, weitere notfallmedizinische Themen.

Arbeitsmedizinische Vorsorge

gemäß ArbMedVV

Untersuchungen und Beratungen

  • nach dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG)
  • nach dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • nach der Gesundheitsschutz-Bergverordnung (GesBergV)
  • nach der Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV)
  • nach der Fahrerlaubnisverordnung (FEV)
  • nach der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)
  • Offshore-Untersuchungen (Offshore Medical Certificate) nach AWMF-Leitlinie, NOGEPA (erkennt die Untersuchung nach AWMF-Leitlinie an) und OGUK
  • tauchmedizinische Untersuchungen (GTÜM)
  • nach der Strahlenschutz- und Röntgenverordnung (StrlSch und RöV)

Reisemedizin

  • Reisemedizinische Beratung
  • Beratung vor Auslandsaufenthalten einschließlich Reiseimpfungen (DTG)

Einen Vorschlag für eine übliche Reiseapotheke finden Sie hier >>

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebliche Gesundheitsförderung

  • Check-Up-Untersuchungen auf Basis der Empfehlungen der Deutschen Akademie für Präventivmedizin (DAPM)
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Etablierung von Maßnahmen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement bzw. zur Betrieblichen Gesundheitsförderung

Sehr gerne informieren wir Sie persönlich über unser Serviceangebot für die arbeitsmedizinische Betreuung. Sie erreichen uns unter: 05921 / 780136 oder per E-Mail.

Selbstverständlich unterliegen unsere Arbeitsmediziner der Ärztlichen Schweigepflicht. Die genauen Normen und Bestimmungen können Sie dem folgenden Download entnehmen:

Formular Ärztliche Schweigepflicht